Deutsch-Latein Wörterbuch »

abt bedeutet auf Latein

DeutschLatein
Abt Substantiv
ein Vorsteher und geistlicher Leiter eines Klosters im Rang einer Abtei

abbas [abbatis]noun

abtasten Verb
eine Oberfläche absuchen

lego [legare, legavi, legatus]verb

abtasten Verb
eine Situation, einen Gegner überprüfen und einschätzen

aspicio [aspicere, aspexi, aspectus]verb

abtasten Verb
etwas oder jemanden tastend untersuchen

pervēnorverb

abtasten Verb
mithilfe von Strahlen untersuchen

aspicio [aspicere, aspexi, aspectus]verb

abtauchen Verb
Boxen: einem Boxhieb nach unten ausweichen

anas [anatis]verb

abtauchen Verb
Seemannssprache, von U-Booten: unter Wasser gehen

summergōverb

abtauchen Verb
übertragen: in den Untergrund gehen, sich entziehen, zurückziehen

abolescōverb

Abtausch Substantiv
das gegenseitige Schlagen von gleichen oder etwa gleichwertigen Figuren

cambiōnoun

Abtausch Substantiv
Tausch, Austausch

cambiōnoun

Abtei Substantiv
Kloster, mit einem Abt oder einer Äbtissin als Vorsteher/Vorsteherin

abbatia [abbatiae]noun

Abteil Substantiv
separater Bereich in einem Gebäude

sectiōnoun

abteilen Verb
die Silbentrennung vornehmen

deiungoverb

abteilen Verb
Personengruppen absondern

abiungereverb

abteilen Verb
Räume von größeren trennen

deiungoverb

Abteilung Substantiv
Abschnitt des Grundbuches

pars [partis]noun

Abteilung Substantiv
das Abteilen

concisura [concisurae]noun

Abteilung Substantiv
hierarchische Stufe der biologischen Systematik der Botanik, Mykologie und Mikrobiologie

divisio [divisionis]noun

Abteilung Substantiv
Teil einer größeren Einheit (Unternehmen, Kaufhaus oder Ähnlichem)

caput [capitis]noun

Abteilung Substantiv
Teil eines Raumes

sectiōnoun

Abteilung Substantiv
Unterabschnitte eines stratigraphischen Systems

concisura [concisurae]noun

abtippen Verb
mit einer Tastatur abschreiben

genus [generis]verb

abtragen Verb
Kleidung so lange benutzen, bis sie kaputt ist

obsolesco [obsolescere, obsolevi, obsoletus]verb

abtragen Verb
operativ entfernen

adimōverb

abtragen Verb
schichtweise entfernen

adimōverb

Abtransport Substantiv
eine Beförderung fort von einem Ort

vectūranoun

abtransportieren Verb
Personen oder Dinge mit einem Fahrzeug an einen anderen Ort bringen

abducereverb

abtreiben Verb
das Eintreiben von Holzbohlen in schräger Richtung von innen nach außen in das Gestein, um das übrige Gestein abzuschließen

claudereverb

abtreiben Verb
das Entfernen eines Stoffes durch Umsetzung

deiungoverb

abtreiben Verb
die menschliche Schwangerschaft unterbrechen

abigo [abigere, abegi, abactus]verb

abtreiben Verb
eine flüssige, schaumige Speise schlagen, rühren, quirlen

admiscereverb

abtreiben Verb
eine Person oder Tier vertreiben

abigo [abigere, abegi, abactus]verb

abtreiben Verb
etwas oder jemanden, welches oder welcher sich fliegend oder schwimmend bewegt, von einer Richtung ablenken

abigōverb

abtreiben Verb
so auf den Körper eines Lebewesens einwirken, dass ein Fremdkörper und Fremdstoffe aus diesem ausgeschieden werden

expellereverb

Abtreibung Substantiv
Eingriff zur gezielten Abtötung und Entfernung eines Embryos beziehungsweise Fötus aus der Gebärmutter

abortus [abortus]noun

abtrennen Verb
eine Sache von einer anderen Sache absondern

deiungoverb

abtreten Verb
durch Gebrauch abnutzen

obsolesco [obsolescere, obsolevi, obsoletus]verb

abtreten Verb
salopp: sterben

decedo [decedere, decessi, decessus]verb

abtreten Verb
seinen Platz verlassen

colo [colere, colui, cultus]verb

Abtrift Substantiv
Technik, Pflanzenschutz, Grafik: unbeabsichtigtes, ungewolltes Versprühen, Verspritzen von Flüssigkeiten durch Wind, unerwünschte Einflüsse oder andere Zielungenauigkeiten

oblectāmennoun

12