Hungarian-German dictionary »

kifogás meaning in German

HungarianGerman
kifogás főnév

die Ausrede [der Ausrede; die Ausreden]◼◼◼ » Substantiv
[ˈaʊ̯sˌʁeːdə]

der Vorwand [des Vorwandes, des Vorwands; die Vorwände]◼◼◻ » Substantiv
[ˈfoːɐ̯vant]

das Aber [des Abers; die Aber]◼◼◻ » Substantiv
[ˈaːbɐ]

die Einwendung [der Einwendung; die Einwendungen]◼◼◻ » Substantiv
[ˈaɪ̯nˌvɛndʊŋ]

der Einwand [des Einwands, des Einwandes; die Einwände]◼◻◻ » Substantiv
[ˈaɪ̯nˌvant]

die Einsprüche◼◻◻ » Substantiv
[ˈaɪnʃprˌʏçə]

der Protest [des Protest(e)s; die Proteste]◼◻◻ » Substantiv
[pʁoˈtɛst]

der Ausflucht [der Ausflucht; die Ausflüchte] » Substantiv
[ˈaʊ̯sˌflʊxt]

die Ausstellung [der Ausstellung; die Ausstellungen] » Substantiv
[ˈaʊ̯sˌʃtɛlʊŋ]

die Einrede [der Einrede; die Einreden] » Substantiv
[ˈaɪnrˌeːdə]

der Anstand [des Anstands/Anstandes; die Anstände] » Substantiv
[ˈanˌʃtant]

die Finte [der Finte; die Finten] » Substantiv
[ˈfɪntə]

die Gegenrede [der Gegenrede; die Gegenreden] » Substantiv
[ɡeːɡənrˈeːdə]

kifogás (lovat) főnév

die Ausspannung [der Ausspannung; die Ausspannungen] » Substantiv
[ˈaʊ̯sˌʃpanʊŋ]

kifogásként főnév

die Vorschützung [der Vorschützung; die Vorschützungen] » Substantiv
[ˈfoːɐ̯ˌʃʏt͡sʊŋ]

kifogások főnév

Fisimatenten [—; die Fisimatenten] » Substantiv
[ˌfizimaˈtɛntn̩]

kifogásokat hoz elő kifejezés

Ausflüchte machen Phrase

kifogásokat mond kifejezés

(he)rausreden [redete (he)raus; hat (he)rausgeredet] » Verb
[hɛrˈaʊsrˌeːdən]

kifogásokkal teli

fintenreich »[fˈɪntənrˌaɪç]

kifogásol

bemängeln [bemängelte; hat bemängelt]◼◼◼ » Verb
[bəˈmɛŋl̩n]

beanstanden [beanstandete; hat beanstandet]◼◼◼ » Verb
[bəˈʔanʃtandn̩]

protestieren [protestierte; hat protestiert] (gegen +AKK)◼◻◻ » Verb
[pʁotɛsˈtiːʁən]

kritisieren [kritisierte; hat kritisiert]◼◻◻ » Verb
[kʁitiˈziːʁən]

ausstellen [stellte aus; hat ausgestellt] » Verb
[ˈaʊ̯sˌʃtɛlən]

mißbillige »[mˈɪsbɪlˌɪɡə]

monieren [monierte; hat moniert] » Verb
[moˈniːʁən]

rügen [rügte; hat gerügt] » Verb
[ˈʁyːɡn̩]

tadeln [tadelte; hat getadelt] » Verb
[ˈtaːdl̩n]

kifogásolandó melléknév

rügenswert » Adjektiv
[rˈyːɡənsvˌeːɾt]

kifogásolható melléknév

verwerflich [verwerflicher; am verwerflichsten]◼◼◼ » Adjektiv
[fɛɐ̯ˈvɛʁflɪç]

tadelnswert◼◻◻ » Adjektiv
[tˈɑdəlnsvˌeːɾt]

tadelnswürdig » Adjektiv
[tˈɑdəlnsvˌʏɾdɪç]

kifogásolható melléknév
rég

tadelhaft » Adjektiv
[tˈɑdəlhˌaft]

kifogásolhatóság főnév

die Verwerflichkeit [der Verwerflichkeit; die Verwerflichkeiten] » Substantiv
[fɛɾvˈɛɾflɪçkˌaɪt]

kifogásolás főnév

die Beanstandung [der Beanstandung; die Beanstandungen]◼◼◼ » Substantiv
[bəˈanʃtˌandʊŋ]

die Meckerei [der Meckerei; die Meckereien] » Substantiv
[mɛkəˈʁaɪ̯]

der Tadel [des Tadels; die Tadel] » Substantiv
[ˈtaːdl̩]

kifogásolás főnév
ker

die Rüge [der Rüge; die Rügen] » Substantiv
[ˈʁyːɡə]

kifogásolási határidő kifejezés
ker

die Rügefrist » Substantiv
[rˌyːɡɛfrˈɪst]

kifogásolási jog kifejezés

das Einspruchsrecht [des Einspruchsrechtes/Einspruchsrechts; die Einspruchsrechte]◼◼◼ » Substantiv
[ˈaɪnʃprˌʊxsrɛçt]

12

You can find it in:

HungarianGerman